{WERBUNG} Herzen passen einfach immer, nicht nur zum Valentinstag, zum Fest der Liebe oder dem Wonnemonat Mai. Alles was von Herzen kommt versprüht Freude, Wärme und Losgelöstheit. Es ist immer spürbar ob Dinge mit der Portion Liebe gefertigt sind. Das Herz ist deshalb immer und in zahlreichsten Abwandlungen beliebtes Dekoobjekt und Motiv für verschiedenste Produkte. Und es bringt das allerwichtigste Gefühl so wunderbar auf den Punkt. Liebe, amore, amour, love,ask, cara, elske oder wie auch immer in Buchstaben gefasst, ein schön geschwungenes Herz und JEDER weiß, was gemeint ist. Beherzt anpacken, zugreifen, seine Liebe erklären, zur Sache kommen, ist eine Eigenschaft, die wir sehr schätzen. Von Herzen kommend und beherzt, immer erstrebenswert! Wir sind mit vollem Herzen dabei!

Nach dem Valentinstag ist vor dem Valentinstag und die Liebe und ihre kleinen Botschafter, die Herzen sollten als angemessene Dosis über das Leben gestreu werden. So eine kleine Herzchengirlande ist ganz flott gewunden, schreibt kleine Liebeserklärungen drauf und die persönliche Note ist euch gewiss.

DIY, Liebe, Herzen, Girlande, verliebt

DIY, Herzen, verliebt, Liebe, Girlande

Ihr benötigt:

  • Papier oder Karton
  • Kordel oder Band
  • Prittstift oder Alleskleber
  • Keksaussstecher in Herzchenform

Zeichnet euch die Herzchen frei Hand oder mit Schablone vor, schneidet sie aus, klebt sie auf ein Band, lasst sie kurz durchtrocknen und hängt sie über das Bett, den Badezimmerspiegel, toppt die Sonntagstorte, schmückt das Auto oder den Lieblingsplatz. Natürlich könnt ihr auch ein Glas mit Konfetti und Herzen befüllen, die Herzen mit kleinen Liebesdiensten, wie 1 schönster Milchkaffee ans Bett gebracht, 1 Kinoabend, 1 Sonntagsspaziergang mit Überraschungsziel und allem, was euch so einfällt beschriften und eure kleine Liebesbotschaft ist perfekt in Szene gesetzt. Falls ihr den Valentinstag willentlich ignoriert habt oder den Märzbeginn ins Licht der Liebe tauchen möchtet, mit Herzen liegt ihr immer richtig.

DIY, Papierherzen, Girlande, Liebe, verliebt

Die Girlande kann natürlich ebenso beherzt dem Frühling das Herz öffnen und der ausgelassenen, übersprudelnden Jahreszeit den Weg weisen. Sehr schön finde ich auch den beherzten Strauß aus der Frühjahrsausgabe: Das Haus Ideenmagazin.

Letterboard, mit viel Gefühl, Frühling, Perlblumen, Hyazinthen

Mit ganz viel Gefühl in die grüne Jahreszeit starten, so ein paar Herzchen beflügeln da schon sehr, bevor die Ostereier an die Sträuße gehängt werden, dürfen patellige Herzen viel Liebe verbreiten.

DIY, Herzanhänger, Herzchenanhanänger, Frühlingsstrauß, verliebt, Liebe

Mit einer beherzten Anleitung, die natürlich auch in Eierform funktioniert.

Das Haus Ideenmagazin, DIY, Herzanhänger, Anleitung, Liebe, Frühling

DIY, Herzanhänger, Haus Ideenmagazin, Frühling Liebe

Schlicht und ergreifend, mit ganz viel Liebe. Die Liebste/ den Liebsten in einer Flut von Herzen baden lassen.

DIY; Papierherzen, Liebe, verliebt, Liebeserklärungen, Frühling

Girlanden sind schnell gemachte Gute Laune-Wunder, ob als Kuchentopper, Buffetdeko oder Frühlingsstrauß-Schmuck, sie können Gute Stimmung verbreiten. Für die Wimpelgirlande reichen Papierreste, einfach in Form schneiden, auf Band kleben und losdekorieren.

DIY, Wimpelgirlande, Dekoration, handgemacht

Gefühl darf immer dabei sein, lieber ein Touch to much als zu wenig. Herzlichkeit tut so gut und lässt uns den Alltag so viel besser meistern.

Letterboard, mit viel Gefühl, Frühling, verliebt, Frühjahrsblumen

Hattet ihr auch schon die ersten Magnolienblüten, um den Frühling ins Haus einziehen zu lassen?

Magnolie, Blüte, Frühjahrsboten, lila Schönheit

Liebe sie sehr, zu schön, wenn sie sich aus ihrem harten Kern befreien, ihre Schalen purzeln lassen und ihre volle Schönheit entfalten.

Herzen, DIY, von Herzen, Liebe, verliebt

Äste mit Herzchengirlande, Frühling, verliebt, Liebe

Wünsche euch einen sonnigen, strahlenden Februarsonntag. Genießt die Brise Vorfrühling und lasst es euch richtig gut gehen! Und schenkt euch täglich viel Liebe(1Live!)!

Liebste Grüße

Eure Heike

 

Teile diesen Beitrag!